Besuche in unserer Einrichtung

Liebe Angehörige und Betreuer  der Bewohnerinnen und Bewohner,

 

heute melden wir uns bei Ihnen mit guten Nachrichten!

 

Einige von Ihnen haben schon von der heute bekannt gegebenen Lockerung der Besucherregelung ab dem 22. Juni 2020 gehört.  Das Besuchsverbot gilt zwar grundsätzlich weiter, aber Bewohnerinnen und Bewohner können ab Montag, den 22.06.2020  binnen einer Kalenderwoche dreimal einen Besucher empfangen. Dabei  muss es sich nicht (mehr nur) um Verwandte handeln.

Für uns bedeutet das, dass wir unser Schutzkonzept neu anpassen und der Heimaufsicht vorlegen müssen. Es können auch Spaziergänge durchgeführt werden, jedoch immer noch mit den entsprechenden Schutzmaßnahmen, daher werden wir künftig bei der Anmeldung erfragen, ob Sie einen Spaziergang machen möchten. Bei gutem Wetter steht Ihnen selbstverständlich auch die Terrasse vor der Einrichtung zur Verfügung, Balkonbesuche sind weiterhin zu jeder Zeit möglich.

 

Wir werden nun mit  höchster Priorität die personellen und organisatorischen Rahmenbedingungen klären. Dies bedeutet einen hohen logistischen Aufwand für uns. Daher möchte ich Sie um Geduld und Verständnis bitten, dass wir  zunächst erstmal einen Besuchstermin für die nächste Woche vergeben. Sobald wir alle Voraussetzungen erfüllen können, melden wir uns zur Ausweitung der Besuchstermine.

 

Wir freuen uns, mit Ihnen einen weiteren Schritt in Richtung „Normalität“ zu gehen, was uns aber nicht davon befreit, weiterhin sehr sorgsam und verantwortungsbewusst mit den Verordnungen zur Bekämpfung des Coronavirus umzugehen.

 

Mit freundlichen Grüßen und dem herzlichen Wunsch: „Bleiben Sie gesund“

 

Maria Luise Paul, Einrichtungsleitung

 

Weitere Informationen zum Corona - Virus finden Sie unter www.rki.de und https://soziales.hessen.de