Aktualisierte Informationen zum Corona-Fall!

Zunächst  haben wir eine erste beruhigende Information:

Noch am Freitagabend wurde von allen Bewohnern des betroffenen Bereiches ein Abstrich gemacht. Alle Ergebnisse sind negativ. Zurzeit ist also keine Erkrankung bei diesen Bewohnern feststellbar. Nach wie vor zeigt keiner unserer Bewohner  irgendein einschlägiges Symptom.

Leider heißt das nicht, dass nicht möglicherweise doch jemand angesteckt wurde. Gerade bei alten Menschen kann es länger dauern, bis sich nach einer Ansteckung Symptome bemerkbar machen oder das Virus im Test nachweisbar ist.

Es gibt aber einen ersten Grund zur Hoffnung, dass die bisher von uns durchgeführten Schutzmaßnahmen gegriffen haben könnten und Schlimmeres verhindert wurde.

Deshalb bleibt die bestehende Quarantäne bis auf weiteres bestehen. Die Mindestdauer beträgt vierzehn Tage insgesamt, wenn bis dahin keine Symptome festgestellt werden.

Die Quarantänemaßnahmen lösen einen deutlich erhöhten Arbeitsaufwand aus. Daher wurde der Personaleinsatz in den Bereichen jetzt noch einmal erhöht.  Mitarbeitende opfern in dieser ohnehin angespannten Situation dafür einen zusätzlichen Teil ihrer Freizeit, weil es anders auch nicht gehen könnte. Wir sind dankbar, dass unsere Mitarbeitende dies möglich machen.

Unserer erkrankten Mitarbeiterin, geht es den Umständen entsprechend gut. Wir sind in Gedanken auch bei ihr.

Für Fragen oder Anregungen in diesem Zusammenhang haben wir eine email-Adresse (verwaltung@korbach-gesundbrunnen.org) und eine Telefonnummer  (05631/9759-11) vorbehalten. Bitte unsere derzeitigen  telefonischen Öffnungszeiten kalendertäglich von 08:00Uhr bis 18:00Uhr beachten.

Weitere Informationen zum Corona - Virus finden Sie unter www.rki.de und https://soziales.hessen.de